Pressemeldungen vom 19.08.2020

Fisch und Meeresfrüchte erzielen Rekordumsatz

Für Fisch und Meeresfrüchte wird weiterhin mehr Geld ausgegeben: Die Verbraucher in Deutschland bestätigten auch im Jahr 2019 ihre Wertschätzung mit Ausgaben in Höhe von 4,1 Milliarden € im LEH. Dies entspricht einem Zuwachs von 4,9 % gegenüber dem Jahr 2018 und stellt einen neuen Umsatzrekord dar. Die eingekaufte Menge blieb mit 401.000 Tonnen stabil. Der Pro-Kopf-Verbrauch wird auf Basis vorläufiger Daten mit 13,3 kg geschätzt.
Pressemeldungen vom 10.06.2020

Aus dem Netz ins Netz: Die Matjessaison startet online!

Die Matjessaison 2020 startet am 12.6.2020. Bremen feiert und alle schauen online zu und genießen dabei den ersten neuen Matjes der Saison 2020.Der Juni ist der Monat, der die Herzen vieler Fischfreunde höher schlagen lässt, denn dann beginnt die neue Matjessaison.
Pressemeldungen vom 27.05.2020

Trend zu mehr Fisch hält an - Ostern toppt Weihnachten!

Die Ausgaben der privaten Haushalte in Deutschland für Fisch und Meeresfrüchte lagen nach Angaben der Gesellschaft für Konsumforschung im April 2020 bei 456 Mio. € und haben damit die Ausgaben im Dezember 2019 in Höhe von 432 Mio. € überrundet.
Pressemeldungen vom 05.05.2020

Fischeinkauf in Pandemie-Zeiten

Die Corona-Pandemie hat sich im ersten Quartal 2020 beim Fischeinkauf bemerkbar gemacht. Insbesondere Fischdauerkonserven legen zu.
Pressemeldungen vom 13.02.2020

Vom Boot aufs Brot - Fisch & Brot neu aufgelegt

Morgens, mittags, abends und auch zwischendurch − eine Scheibe Brot geht eigentlich immer. Auch der Klassiker, das Fischbrötchen mit Nordseekrabben, Bismarckhering oder einer Fischfrikadelle belegt, ist in aller Munde. Das Fisch-Informationszentrum e. V. zeigt in seiner neuen Broschüre „Vom Boot aufs Brot“, dass sich mit Brot noch mehr „Leckeres“ anrichten lässt.