Unter dem Motto „Macht eure Schule zur School of Fish“ haben 22 Schulen kreative Ideen rund um Fisch, Ernährung und Nachhaltigkeit entwickelt und zum Schulwettbewerb des Fisch-Informationszentrums angemeldet. Am 7. Juni hat die Jury getagt und...

Unter dem Motto „Macht eure Schule zur School of Fish“ haben 22 Schulen kreative Ideen rund um Fisch, Ernährung und Nachhaltigkeit entwickelt und zum Schulwettbewerb des Fisch-Informationszentrums angemeldet.

Am 7. Juni hat die Jury getagt und nach reiflicher Überlegung und intensiven Diskussionen die 10 besten Projektideen ausgewählt, deren Umsetzung nun zeigen soll, wer sich Deutschlands „School of Fish 2012“ nennen darf. Die Wettbewerbsideen zeigen, dass Fisch in der Ernährung und nachhaltiger Fischfang Themen sind, die alle Jahrgangsstufen und Schultypen interessieren. Von der kritischen Auseinandersetzung bis zum künstlerischen Umgang mit den Themen haben die Schüler und Lehrer eine ganze Bandbreite von Projekten vorgestellt.

Diese zehn Schulen stehen im Finale

• Konrad Duden Gymnasium in Wesel in Kooperation mit den Europa-Mini Köchen http://www.kdg-wesel.de/
• Mittelschule am Glasberg in Mömbris http://www.mittelschule-moembris.de/
• Marienschule in Euskirchen http://www.marienschule-euskirchen.de/Webseite/index.php?option=com_frontpage&Itemid=1
• Grundschule St. Georgen in Bayreuth http://www.grundschule-sankt-georgen-bayreuth.de/
• Martinsschule in Sindelfingen http://www.martinsschule-sindelfingen.de/
• Berufliche Schule Ribnitz-Damgarten in Velgast http://www.bs-rdg.de/
• Joachim-Schumann-Schule in Babenhausen http://osbabenhausen.selfhost.me/
• BBS Landkreis Wittmund in Wittmund http://www.bbs-wittmund.de/
• Schulzentrum Geschwister Scholl in Bremerhaven http://www.scholl-gyo.de/
• Comenius-Hauptschule in Duisburg-Hamborn http://www.comenius-schule-duisburg.de/Schule.htm

Unter www.school-of-fish.de stehen alle Informationen rund um das Projekt, Arbeitsblätter für den Schulunterricht, leckere Rezepte und ein 3-D-Aniamtionsfilm zur Verfügung.

Die bundesweite Aktion wird gemeinsam vom Fisch-Informationszentrum e.V. (FIZ) und dem Zeitbild Verlag durchgeführt.

Weitere Infos:
Fisch-Informationszentrum e.V. (FIZ): Sandra Kess, Tel.: 040-389 25 97,
E-Mail: info@fischinfo.de