Zutaten für 4 Personen

Püree
1-2 Zweige Rosmarin
800 g Süßkartoffeln
20 g Honig, z.B. Rosmarinhonig
30 g weiche Butter
feines Meersalz

 

Gemüse
1 frische Knoblauchzehe
1 kleine Bio-Orange
200 g Kirschtomaten
2 mittelgroße Zucchini, insg. 350 g
1 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

 

Fisch
4 Blätter Filoteig (Frühlingsrollenteig 20x20 cm)
1 Eigelb
1 TL Paprikaflocken
750 g Kabeljaufilet
2 EL Olivenöl

 

Zubereitung:
Für das Püree Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und fein schneiden. Süßkartoffeln schälen, klein schneiden und in wenig Salzwasser weich kochen, dann abgießen, ausdämpfen lassen und stampfen. Honig und Butter unterrühren und alles mit Salz sowie Rosmarin abschmecken.

Für das Gemüse Knoblauchzehe abziehen und fein schneiden. Orange heiß waschen, trocknen und die Schale fein reiben. Tomaten waschen und halbieren. Zucchini abbrausen, in etwa 7 mm dicke Scheiben schneiden und in einer Pfanne in Olivenöl beidseitig anbraten, dann Tomaten sowie Knoblauch dazugeben und 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze weiter braten, alles mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Für den Fisch Filoteig in die Breite der Filets schneiden, mit Eigelb bestreichen und mit Paprikaflocken bestreuen. Fischfilets kalt abbrausen, sorgfältig trocknen und in daumendicke Balken schneiden. Dann salzen und in jeweils einen Filostreifen einwickeln. Jeweils etwa eine Minute in einer Pfanne in Erdnussöl von allen 4 Seiten knusprig goldbraun braten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Zusammen mit Süßkartoffelpüree und Zucchinigemüse anrichten.


Schwierigkeitsgrad: Leicht
Dauer: 35 Minuten
Nährwert: Pro Portion 554 kcal/2322 kJ