Account Login

Login in to your account

Zutaten für 4 Personen:

4 Lachsfilets (à 100 g, ohne Haut)
150 ml Chilisoße (Fertigprodukt)
6-8 EL Sojasoße
Saft von 1 Limette
200 g Ananasfruchtfleisch
4 Bananenblätter (Asialaden)
40 g Mandelblättchen

 

Zubereitung:

Lachsfilets waschen und trocken tupfen. Chilisoße, Sojasoße und Limettensaft verrühren. Lachsfilets darin 1 Stunde marinieren lassen. Ananas in sehr dünne Scheiben schneiden.

Bananenblätter in ca. 20 x 30 cm große Stücke schneiden und auf dem heißen Grill kurz von jeder Seite erwärmen, dann nebeneinander auf eine Arbeitsfläche legen. Die Hälfte der Ananas, 20 g Mandlblättchen und je 1 EL Marinade darüber verteilen. Lachsfilets auf die Blätter legen, restliche Ananas und Mandeln darauf verteilen. Lachs in den Bananenblättern einpacken und feststecken. Auf dem heißen Grill ca. 20 Minuten grillen.

Wer keine Bananenblätter bekommt, kann den Lachs auch in je zwei große blanchierte Spitzkohlblätter einpacken. Diese Päckchen werden dann geölt und in Grillgittern festgeklemmt oder die Lachsstücke werden in geölter Alufolie eingeschlagen und gegrillt.


Pro Portion:
kJ/kcal: 320/1340
EW: 22 g
F: 19 g
KH: 15 g