Zutaten für 4 Personen:

1 Zwiebel
500 g Kürbisfleisch
25 g Butter oder Margarine
1 EL Currypulver
600 ml kräftige Geflügelbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Seelachsfilet
2 EL Kürbiskerne
2 EL Kürbiskernöl

 

Zubereitung:

Zwiebel schälen und fein hacken. Kürbisfleisch würfeln. Beides in der Butter leicht anschwitzen, dabei mit Currypulver bestäuben. Die Brühe angießen, aufkochen lassen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen, bis der Kürbis weich ist. Die Suppe mit einem Mixstab pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Seelachsfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. In die heiße Suppe geben und ca. 7 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen. Die Kürbis-Curry-Suppe mit Seelachswürfeln auf Tellern anrichten, mit Kürbiskernen bestreuen und jeweils 1 Teelöffel Kürbiskernöl darüber träufeln.

 

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

 

Pro Portion ca.
Kalorien: 233 Joule: 978 Protein: 21 g Fett: 13,2 g Kohlenhydrate: 7 g