Account Login

Login in to your account

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Kartoffeln (festkochend)
Salz
600 g Kabeljaufilet
2 EL Zitronensaft
200 g Butter
100 g Senf (mittelscharf)
2 Eigelb
200 g Vollmilchjoghurt
170 ml Öl
Weißer Pfeffer
1/2 Bund Schnittlauch
Mehl zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Kartoffeln in der Schale in Salzwasser gar kochen, abgießen, pellen und in Scheiben schneiden. Das Kablejaufilet in ca. 5 cm große Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

 

Für die Senfsauce die Butter bei milder Hitze schmelzen. In einem Stieltopf Senf und Eigelb mit einem Schneebesen verrühren und auf kleiner Flamme leicht erwärmen. Zuerst die flüssige Butter, dann den Joghurt nach und nach unter die Senfmischung rühren. Die Sauce erhitzen, aber nicht mehr kochen. Im Wasserbad warm halten.

 

100 ml Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Kartoffelscheiben hineingeben, salzen, pfeffern und goldbraun braten. Schnittlauch in Röllchen schneiden und kurz vor dem Servieren unterheben.

Mehl, Salz und Pfeffer in einer flachen Arbeitsschale mischen. Die Fischstücke in der Mehlmischung wenden. Das restliche Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin bei kräftiger Hitze 7 - 8 Minuten rundherum braten, zwischendurch werden.

 

Die Bratkartoffeln auf Portionstellern anrichten. Die Fischstücke darauf verteilen und mit der Sauce beträufeln und sofort servieren.