Das sieht man in Hamburg nicht so oft: Im feschen Dirndl und in zünftiger Lederhose hatten sich die Schüler der Herzog-Heinrich-Mittelschule aus Neumarkt-St. Veit aufgemacht, um der Einladung ihres Landsmanns, Star-Koch Alexander Hermann, bei der Sendung „Topfgeldjäger“ zu folgen. Als Gewinner des bundesweiten Schulwettbewerbs „Macht eure Schule zur School of Fish“ durften die Jugendlichen live in der Sendung dabei sein. Mit ihrem Projekt „Fishing for compliments“ haben die Schüler der Schülerfirma „Mac Floss“ gemeinsam mit Grundschülern einen Fisch-Aktionstag durchgeführt, leckere Rezepte im Schülercafé ausprobiert und sich mit ihrem Stand „Mac Floss“ auf der Schülerfirmenmesse als innovatives Catering mit leckeren Fischrezepten präsentiert.

 

Alexander Hermann war beeindruckt, dass sich so viele jungen Menschen für das Kochen begeistern und dabei Fisch in den Mittelpunkt ihres Schulcaterings gestellt haben. Auch Cornelia Poletto, Jurorin in der Sendung, freute sich über die vielen jungen Gesichter im Publikum. Anschließend überreichten die Schüler und die Lehrerin Maria Regler Alexander Hermann noch das neue selbstgestaltete Kochbuch der Mittelschule. „Der Wettbewerb hat die Schüler richtig angespornt, sich kreative Rezepte mit Fisch auszudenken. Vor allem aber war ihnen wichtig, die anderen Schüler mit einzubinden und sie über die Bedeutung von Fisch im Rahmen einer gesunden Ernährung zu informieren“, sagte die stolze Lehrerin.

 

Was ist „School of Fish“?

 

Die Aktion „School of Fish“ wird gemeinsam vom Fisch-Informationszentrum e.V. (FIZ) und dem Zeitbild Verlag durchgeführt. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche für leckere und gesunde Ernährung mit Fisch zu begeistern und für nachhaltigen Fischeinkauf zu sensibilisieren.

 

Zentrales Element der Aktion ist ein bundesweiter Schulwettbewerb. Derzeit läuft bereits die dritte Runde des erfolgreichen Wettbewerbs „School of Fish“: Unter dem Motto „Macht eure Schule zur School of Fish“ sind Schulen wieder dazu aufgerufen, kreative Ideen rund um den Fisch zu entwickeln. Die Ideen können als Wettbewerbsbeitrag bis zum 30. April 2014 beim Zeitbild Verlag eingereicht werden. Die zehn besten Vorschläge werden mit insgesamt 10.000 Euro gefördert.

 

 

Weitere Informationen zur Aktion und zum Wettbewerb finden Sie auf der Aktionswebsite www.school-of-fish.de.

 

 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an:

 

Fisch-Informationszentrum e.V. (FIZ):

 

Sandra Kess, Tel.: 040-389 25 97, E-Mail: info@fischinfo.de