Top 5 2018 kl 

Für eine reprofähige Grafik klicken Sie bitte hier

 

1,14 Millionen Tonnen Fisch und Fischereierzeugnisse wurden im Jahr 2018 in Deutschland gegessen; das sind 13,7 kg (Fanggewicht) pro Einwohner. Die Rangfolge hat sich im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr geändert: Alska-Seelachs (18,4 %), Lachs (15,4 %), Thunfisch (14,4) Hering (14,4 %) und Garnelen (13,6 %) waren die am meisten konsumierten Fische, bzw. Krebs- und Weichtiere.